Datenschutzklausel

Gemäß Art. 13 Abs. 1 und 2 der Datenschutz-Grundverordnung vom 27. April 2016, nachfolgend DS-GVO genannt, teilen wir Ihnen mit, dass:

  1. für die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten Verantwortlicher Antym Holdings Limited mit Sitz Limassol (Zypern), Anschrift: Anastasi Shoukri 1/3, Pamelva Court, 3035, E-Mail: [email protected], Tel.: 49322110007502, nachfolgend “Verkäufer” genannt,
  2. der Kontakt mit dem Datenschutzbeautragten per E-Mail [email protected] oder Telefon 49322110007502 möglich ist.
  3. Ihre personenbezogenen Daten zum Abschluss und zur Erfüllung des Kaufvertrags sowie für Werbezwecke, darunter “Profiling”, in Bezug auf Produkte und Dienstleistungen des Verkäufers aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Ziff. a), b) und f) DSGVO verarbeitet werden, wobei als rechtliches Interesse des Verantworlichen die Geltendemachung von Ansprüchen aus dem abgeschlossenen Kaufvertrag zu verstehen ist.
  4. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten Unternehmen sind, die mit dem Verkäufer zusammenarbeiten und für die ordnungsgemäße Erfüllung des Kaufvertrages im Namen des Verkäufers verantwortlich sind,
  5. Ihre personenbezogenen Daten bis zur Verjährung von Ansprüchen aus dem Kaufvertrag oder bis zum Erlöschen der Pflicht zur gesetzlich vorgeschriebenen Speicherung von Daten, darunter insbesondere der Pflicht zur Aufbewahrung von Buchungsbelegen betreffend den Vertrag gespeichert werden und die für Werbezwecke erhobenen Daten 5 Jahre ab dem Tag der Erteilung der Einwilligung bzw. bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung in diesem Bereich verarbeitet werden,
  6. Sie das Auskunftsrecht hinsichtlich Ihrer personebezogenen Daten, das Recht auf Forderung der Kopie von Daten, auf deren Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Vergessenwerden haben,
  7. wenn die Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein rechtliches Interesse des Verantwortlichen ist, haben Sie das Recht, den Widerspruch im Sinne von Art. 21 DSGVO, insbesondere gegen Verarbeitung Ihrer personenbezogene Daten für Werbezwecke, darunter fürs Profiling, einzulegen,
  8. unabhängig von obigen Rechten in dem Umfang, in dem die Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die Einwilligung ist, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtsmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung dadurch berührt wird. Der Widerruf Ihrer Einwilligung erfolgt über das Formular darunter oder durch Kontakt mit dem Verantwortlichen.
  9. Sie zur Wahrnehmung Ihrer Rechte mit dem für die Verarbeitung Ihrer Daten Verantwortlichen oder Datenschutzbeautragten Kontakt aufnehmen sollen.
  10. Ihre personenbezogenen Daten an die Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes, d. h. an ein Drittland/eine internationale Organisation nicht übermittelt werden.
  11. Sie das Recht haben, beim Präsidenten des Amtes für den Schutz Personenbezogener Daten Beschwerde einzulegen, wenn Sie feststellen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die DSGVO-Vorschriften verletzt.
  12. Angabe Ihrer personenbezogenen Daten freiwillig, doch für den Abschluss und die Erfüllung des Kaufvertrages erforderlich ist. Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke, darunter Profiling, in Bezug auf Produkte und Dienstleistungen des Verkäufers ist frewillig.
  13. Ihre personenbezogenen Daten mit Hilfe automatisierter Verfahren nicht verarbeitet werden. Ihre Daten werden über gewöhnliches Profiling verarbeitet, so dass sie dem Angebot des Verkäufers an Ihre Bedürfnisse angepasst werden können.